Archiv 2022 

Skiweekend Melchsee-Frutt

Ein kleines Grüppchen verbrachte 2 sonnige Tage auf der Melchsee-Frutt. Die Bedingungen waren perfekt und die Stimmung gut!


Bilderquelle: MGB

Generalversammlung 2022

Normalerweise findet unsere GV jeweils im März statt. Auch in diesem Jahr mussten wir die Versammlung jedoch etwas nach hinten verschieben. Aber wir kommen der Normalität immer näher... 
So fand am 20. April im Schulhaus der geschäftliche und am 23. April im Rest. Erzberg der gemütliche Teil der GV statt. 
Beim geschätlichen Teil gab es nach den letzten zwei schwierigen Jahren nichts Grosses zu besprechen. Leider mussten wir jedoch zwei Demissionen zur Kenntnisnehmen nehmen. So hat Anton Roth nach 44 Jahren als aktives Mitglied leider seinen Austritt aus der MGB bekannt geben. Auch Chantal Bieli gab Ihren Austritt aus der MGB bekannt, wird uns aber als Aushilfe weiterhin treu bleiben. Wir bedauern diese beiden Austritte sehr und danken Anton und Chantal bestens für alles, was sie für unseren Verein geleistet haben und wünschen beiden alles Gute. Als langjähriges Mitglied und Präsident der MUKO tritt Mathias Roth von seinem Amt zurück. Wir danken Mathias für die tolle Arbeit in der MUKO. Neu wird Stefanie Baschung in die MUKO gewählt. Erfreulicherweise steht in diesem Jahr endlich wieder einiges auf dem Programm. So gehen wir im August nach 2018 mal wieder auf eine Musikreise und am 29. Oktober ist in der Klosterkirche ein Herbstkonzert geplant. Aber keine Angst, auch im Dezember werden wieder weihnachtliche Klänge im Koster erklingen. Unser nächstes Ziel wird der Bezirksmusiktag am 12. Juni in Breitenbach sein. 
Am Samstag trafen wir uns dann unter dem Motto "Mut zum Hut" auf dem Erzberg zum gemütliche Teil und duften bei Raclette à Discrétion einen gemütlichen und geselligen Abend verbringen. Einen herzlichen Dank an Familie Kamber für die Gastfreundschaft
Nun freuen wir uns auf ein tolles und musikalisch spannendes 2022.
Der Vorstand

Direktion bis Juni 2022

Nach drei Monaten intensiver Probearbeit und einem wunderbaren Musiktag in Breitenbach, wo wir das Stück "Legenda Rumantsch" zum Besten geben durften, verlässt und Iris Eggler leider bereits wieder. 
Wir danken Dir, liebe Iris, für die tolle Probegestaltung, Deine positive und erhellende Art und Dein Engangement. Es war uns eine Freude, unter Deiner Leitung Musik zu machen. 
Für Deine weiteren beruflichen und privaten Wege wünschen wir Dir nur das Allerbeste.