Neue Direktion
ab August 2022

Wir freuen uns sehr, Euch unseren neuen Dirigenten Martin Käch vorzu-stellen.

Martin Käch wuchs in Emmen bei Luzern auf, wo er an der dortigen Musikschule sein Wunschinstrument Trompete erlernte, zuerst das Blech-bläser-Ensemble besuchte und an-schliessend in der Jugendmusik Emmen den Eingang in die Blasmusik fand. Der Eintritt in die MG Emmen (Blasorchester 1. Klasse) war dann auch nicht mehr fern.
Nach dem Gymnasium studierte Martin zuerst in Luzern Trompete bei Markus Würsch. Das Lehrerdiplom erwarb er bei Laurent Tinguely in Zürich, wo er auch Dirigier-Kurse bei Marc Kissoczy besuchte. Anschliessend studierte er in Basel an der Schola Cantorum Basiliensis Naturtrompete und Alte Musik bei Jean-François Madeuf. Inzwischen arbeitete er an den Musikschulen Emmen, Malters und Luzern und dirigierte ab 2017 die Musikgesellschaft Flühli (3. Klasse Brassband) im schönen Entlebuch.
In Basel lernte er seine spätere Frau kennen und zog 2020 zunächst nach Hochwald SO und kurz darauf gemein-sam mit der Familie nach Aesch BL, wo er heute das spannende Familienleben mit drei Stieftöchtern und einer ge-meinsamen Tochter geniesst.
Als neuen Dirigent der MG Beinwil freut er sich sehr darauf, einen musikalisch fiten, gesellschaftlich flotten und sympathischen Verein zu übernehmen und da er sehr gerne mit dem Fahrrad unterwegs ist, freut er sich ausserdem die tolle Strecke von Aesch nach Beinwil bei jedem Wetter unter die Räder zu nehmen. 

Wir heissen Martin herzlich Willkommen in unserem Verein und freuen uns sehr auf die gemeinsamen Projekte und die Zusammenarbeit. 

Unsere Termine!

Mittwoch 24.08.2022

Probe
20:00-22:00

Montag 29.08.2022

Probe
20:00-22:00

Mittwoch 31.08.2022

Probe
20:00-22:00
Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)

Weitere Einträge

 

Herzlich Willkommen auf
der Homepage der MG Beinwil

 
 

Bildqulle: MGB

1. August-Feier im Klosterschürli

Traditionsgemäss durften wir die  1. August-Feier der Gemeinde musikalisch umrahmen. 


PS:
Auf dem Bild fehlt das Höhenfeier :) Wegen Feuerverbot durfte in diesem Jahr leider kein 1. August-Feuer
abgebrannt werden. 

Als Festrednerin begrüssten wir die Regierungsrätin Brigit Wyss


Bildquelle: R. Saner

Musiktage Schwarzbubenland
10.-12. Juni 2022 in Breitenbach 

Endlich durften wir (nach 2019) wieder an einem Musiktag teilnehmen. 

Unter der Leitung von Iris Eggler gaben wir das Stück "Legenda Rumantscha" zum Besten. 

An der Veteranenehrung durften wir gleich 3 Musikanten ehren: 
- Peter Christ für 35 Jahre 
- Stephan Borer für 50 Jahre (nachträglich geehrt) 
- Roman Christ für unglaubliche 70 Jahre 

Wir gratulieren den 3 Veteranen herzlich zu dieser Ehrung, speziell gratulieren wir vor allem  Roman für seine unglaublichen 70. Jahre als aktives Mitglied in unserem Verein (was für eine Leistung!), und hoffen, dass ihr unserem Verein noch lange die Treue haltet. 

Unsere drei Veteranen

Vater und Sohn

Wir danken allen, die uns an diesem Tag begleitet haben und der BB Breitenbach für die gute  Organisation.

Unsere nächsten Auftritte: 
1. August-Feier, Beinwil
Kirchenkonzert Samstag, 29. Oktober 2022 

Bildquelle: I. Eggler/M. Jeker

Direktion bis Juni 2022

Nach drei Monaten intensiver Probearbeit und einem wunderbaren Musiktag in Breitenbach, wo wir das Stück "Legenda Rumantsch" zum Besten geben durften, verlässt und Iris Eggler leider bereits wieder. 

Wir danken Dir, liebe Iris, für die tolle Probegestaltung, Deine positive und erhellende Art und Dein Engangement. Es war uns eine Freude, unter Deiner Leitung Musik zu machen. 
Für Deine weiteren beruflichen und privaten Wege wünschen wir Dir nur das Allerbeste.  

Generalversammlung 2022

Normalerweise findet unsere GV jeweils im März statt. Auch in diesem Jahr mussten wir die Versammlung jedoch etwas nach hinten verschieben. Aber wir kommen der Normalität immer näher... 
So fand am 20. April im Schulhaus der geschäftliche und am 23. April im Rest. Erzberg der gemütliche Teil der GV statt. 
Beim geschätlichen Teil gab es nach den letzten zwei schwierigen Jahren nichts Grosses zu be-sprechen. Leider mussten wir jedoch zwei Demissionen zur Kenntnisnehmen nehmen. So hat Anton Roth nach 44 Jahren als aktives Mitglied leider seinen Austritt aus der MGB bekannt geben. Auch Chantal Bieli gab Ihren Austritt aus der MGB bekannt, wird uns aber als Aushilfe weiterhin treu bleiben. Wir bedauern diese beiden Austritte sehr und danken Anton und Chantal bestens für alles, was sie für unseren Verein geleistet haben und wünschen beiden alles Gute. Als langjähriges Mitglied und Präsident der MUKO tritt Mathias Roth von seinem Amt zurück. Wir danken Mathias für die tolle Arbeit in der MUKO. Neu wird Stefanie Baschung in die MUKO gewählt. Erfreulicherweise steht in diesem Jahr endlich wieder einiges auf dem Programm. So gehen wir im August nach 2018 mal wieder auf eine Musikreise und am 29. Oktober ist in der Klosterkirche ein Herbstkonzert geplant. Aber keine Angst, auch im Dezember werden wieder weihnachtliche Klänge im Koster erklingen. Unser nächstes Ziel wird der Bezirksmusiktag am 12. Juni in Breitenbach sein. 
Am Samstag trafen wir uns dann unter dem Motto "Mut zum Hut" auf dem Erzberg zum gemütliche Teil und duften bei Raclette à Discretion einen gemütlichen und geselligen Abend verbringen. Einen herzlichen Dank an Familie Kamber für die Gastfreundschaft
Nun freuen wir uns auf ein tolles und musikalisch spannendes 2022... Infos finden Sie jeweils hier! 

Der Vorstand

!!!!!!

Motivierte Musikanten und Musikantinnen gesucht!
   
 
HEY DU! Hast du Lust ein Teil einer unglaublich tollen Gruppe zu werden und einmalige Erlebnisse und Erfahrungen zu machen? Dann bist du bei der Musikgesellschaft Beinwil genau richtig! Wir unterstützen dich beim Erlernen eines Blechblasinstrumentes und freuen uns, dich auf deinem Weg begleiten zu dürfen. Egal welches Alter oder an welchem Instrument du Interesse hast – melde dich bei uns.
Als kleine Unkostenbeteiligung erlauben wir uns, pro Semester und Schüler/in einen kleinen Betrag zu verrechnen. Lass dich von uns in die Welt der Brassbands mitreissen.   
Haben wir dein Interesse geweckt? Wir würden uns sehr über deine Anmeldung freuen.

Wenn du weitere Fragen hast, dann melde dich bei Jasmin Saner, sie wird dir gerne weitere Auskünfte geben. 
(Tel. 079 139 93 17 oder Mail: jasmin.saner@bluewin.ch)  
✄………………………...................................................................................................................
Anmeldung zur Musikantenausbildung  

Name:            ………………………………….    Vorname:          ..……………………………….  

Jahrgang:      ………………………………….    Instrument:    ..……………………………….

Unterschrift eines Elternteils:    …………………………………………………………………

Bitte diesen Anmeldetalon zustellen an:
Jasmin Saner
Obere Buche 26
4229 Beinwil
oder schicke eine Mail an jasmin.saner@bluewin.ch.

Wie kannst Du unseren Verein unterstützen? 

Damit wir als Verein unsere jährlichen Fixkosten decken können, sind auch wir auf finanzielle Hilfe und Unterstützung angewiesen. 

So kannst Du unseren Verein unterstützen: 

1.    
Du wirst Gönner der MG Beinwil und zahlst jährlich mindestens Fr. 25.00 und bekommst unsere Gönnerkarte. Die Gönnerkarte gilt als Gratiseintritt zu unserem jährlichen Konzert und Theater (Reservation erforderlich). 

2.    
Du wirst Mitglied in unserem «200er-Club» und zahlst jährlich Fr. 200.00. 
Was bieten wir Dir dafür:
- Erwähnung in unserem Programmheft als Mitglied im «200er-Club»

- 2 Gratiseintritte zu unserem Unterhaltungsabend mit Konzert und Theater
- Einladung zu unserem jährlichen 200er-Club-Apéro mit Ständeli 

Haben wir Dich "gluschtig" gemacht, unseren Verein zu unterstützen? Dann freuen wir uns auf eine Antwort per Mail an mirjam.jeker@bluewin.ch

Besten Dank im Voraus und musikalische Grüsse

Deine MG Beinwil 

"Zückerchen" für Dich...!

Liebe Theater- und Musikfreunde!

Da wir unser traditionelles Konzert mit Theater im 2021 leider absagen  mussten, haben wir hier
als "kleines Zückerchen" einen kurzen Ausschnitt vom Konzert und der Theateraufführung
"De Meischterboxer" aus dem Jahr 2009
 auf Youtube hochgeladen.

Zum Film diesen Link anwählen https://www.youtube.com/watch?v=bk35TxSFjmU 
oder direkt unten auf "Play"

Viel Spass!

ARCHIV

Alte Beiträge finden Sie in der Rubrik "Archiv".